Bei der diesjährigen Hallenmeisterschaft in Eschede waren auch 6 Kinder aus Gifhorn am Start. In der Fitnesswertung erzielten unsere Starter durchweg gute Platzierungen. Bei den Schülerinnen D konnte unsere jüngste Starterin Meike Beyer den dritten Platz ergattern. Ihr Bruder Paul setzte sich bei den Schülern C  souverän durch und sicherte sich den ersten Platz. Genauso souverän wie Paul, errang Evie Schmidt bei den Schülerinnen C den ersten Platz.

Bei den Schülerinnen B gingen Josie Schmidt und Carlotta Müller an den Start und sicherten sich die Platzierungen 2 und 3, wobei sie besonders im abschließenden Massenstartrennen eine überragende Vorstellung ablieferten und die vor ihr platzierte Skaterin in der letzten Runde mit einem abgezockten Überholvorgang in der vorletzten Kurve abfangen konnten.

Bei den Schülern A konnte Thilo Bursian den ersten Platz erringen.

Weitere Fotos findet ihr hier:

Beitrag erstellt in

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.